Erreichen der Hauptrunde der Hallenmeisterschaft (U11)

Liebe Spieler und Eltern der 1. D des Tangstedter SV !


Als wir im Herbst 2016, nach den Herbstferien, die Hallensaison 2016/2017 starteten, konnten wir nicht ahnen, auf welche Erfolgsspur wir uns begeben sollten.

In einer 25`er Gruppe galt es mindestens Platz 3 zum Erreichen der Hauptrunde zu erobern. Dieses gelang uns am letzten Wochenende im abschließenden Vorrundenturnier nach insgesamt 21 Siegen ( davon 18 in Serie) , einem Unentschieden und lediglich 2 Niederlagen gegen die Tabellenersten/-zweiten.
Dieses ist eine absolute Höchstleistung und der bisher größte sportliche Erfolg unserer „Lütten“. Wir Trainer und Betreuer sind stolz auf unsere kleinen Fußballer. Ihnen ist etwas gelungen, was ca. 150 Mannschaften unseres Jahrganges im Hamburger Fußballverband nicht erreichen konnten.
Wir sind in der Hauptrunde noch dabei und eine kleine „Dorfmannschaft“ aus Schleswig-Holstein legt sich mit den „Großen“ in Hamburg an.
Die nächste Qualifikationsrunde ist lediglich das Sahnehäubchen auf der Kuchenschnitte, die wir völlig entspannt antreten können.
Wir können nun verkünden, dass wir in der Hauptrunde Nr. 2 am:

Sonntag, d. 12.02.2017, ab 11.30 Uhr in HH-Wilhelmsburg,
Halle in der Dratelnstr.

starten werden. Die Gegner stehen noch nicht fest, da noch nicht alle Vorrundenspiele abgeschlossen sind.

Ebenso haben wir Trainer und Betreuer noch nicht die Mannschaftsaufstellung festgelegt, da ja noch ein paar Trainingseinheiten stattfinden werden.
Da nicht alle Spieler unserer tollen Mannschaft eingeladen werden können, möchten wir auch alle anderen Kicker bitten, uns in die Dratelnstr. zu folgen um unsere Truppe anzufeuern ( gerne auch im Trikot). Wir können ja kleine Fahrgemeinschaften bilden.

Egal was dort sportlich passiert, es wird eine tolle Fussie-Fete.

Wir freuen uns riesig!

Euer Trainer- und Betreuerteam

Thorsten, Björn und Freddy

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.